Artikel mit dem Tag "Characterdesign"



Ein Lacrosse-Team braucht ein Maskottchen! Es muss Kampfgeist, Dynamik, Biss, Sprung- und Schlagkraft vermitteln. Der gestreifte Look dieses gepanzerten Hoppers ist ein Hinweis auf die indianischen Wurzeln des Sports. Die Figur gibt dem Göttinger Lacrosse-Team ein Gesicht und pusht die Mannschaft zu Höchstleistungen auf dem Feld. Go, Go, GÖ!
Illustrativer und animierter Weihnachtsgruß für eine Düsseldorfer Fashion-Headhunting-Agentur . Idee und Aufgabe war es Santa Claus als stilsicheren und modebewußten Mann darzustellen. Die Verknüpfung zur Marke wird durch die Verwendung des bunten hauseigenen Musters hergestellt.

Das Kartenspiel ist eine Gruppenarbeit des Künstlerkollektivs "Wolpatinga. Es wurde in Hinblick auf die Ausstellung Wolpatinga - Poker & Joker gestaltet. Die fünf Künstler Rumi Benecke, Brian Storm, Jennifer Daniel, Tobias von Aesch und Moritz Blumentritt haben dabei jeweils vier Hauptkarten zu den Farben Herz, Kreuz, Karo und Pik und die Joker gestaltet. Limitiert auf 50 Stück war das Kartenspiel exklusiv auf der Vernissage der Ausstellung erhältlich. Gesamtes Spiel ansehen >
Eine künstlerische und selbstkritische Auseinandersetzung mit dem Thema Prokrastination machte ich zu meiner Diplomarbeit. Neun Charactere auf Skateboards symbolisieren verschiedene Strategien zum Umgang mit dem Aufschieben von Dingen. Das Skateboard ist bewußt als Medium gewählt, weil der damit verbundene Lifestyle eine Inspiration für meine zukünftigen Pläne war und immernoch ist. Gleichzeitig war das aber auch eine große Ablenkung von "lästigen" Schulpflichten. Der fiktive Markenname...

Character- & Logodesign für das Barbeque- & Smoker-Restaurant Smoky Doky. Die drei Sympathiefiguren Harvey Marquess, Karolin Klee und Baron Philippe sind das Dreamteam für die gute Küche und Bildmarke des Bonner Restaurants.
Neun schräge Typen zeigen ihr Gesicht in grellen Acrylfarben.